Sie befinden sich hier: Gutachten

Zentrum für Rechtspsychologie Frankfurt

Wer wir sind:
Das Zentrum für Rechtspsychologie Frankfurt umfasst ein multiprofessionelles Team von qualifizierten GutachterInnen. Wir schreiben seit über 10 Jahren familiengerichtlichen Begutachtungen für zahlreiche bundesdeutsche Amts- und Oberlandesgerichte.

Unsere Zielsetzung
Unser Blick richtet sich  in erster Linie auf das Wohl der zu begutachtenden Kinder. Durch einen umfassenden Blick auf das bisherige Lebensumfeld und die Entwicklungsbedingungen der Kinder betrachten wir bestehende Entwicklungsrisiken und drohende Belastungsfaktoren. Auf  deren Grundlage entwickeln wir dann individuelle Empfehlungen, wie eine positive psychosoziale Entwicklung unterstützt werden kann.

Unsere Ausbildung
Das Team kann dabei die folgenden Qualifikationen aufweisen:

  • Anerkennung als Sachverständige durch die Psychotherapeutenkammer Hessen
  • Approbationen in psychodynamischen und verhaltenstherapeutischen Ansätzen
  • Weiterbildungen als psychologische Psychotherapeuten für Erwachsene und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Unsere Schwerpunkte
Unsere Gutachten befassen sich in erster Linie mit den folgenden familienrechtlichen Themenbereichen:

  • Sorgerechtsentscheidungen
  • Umgangsfragen
  • Beurteilung der Erziehungsfähigkeit
  • Kinderpsychologische Fragen
  • Bedarfsanalyse des Kindes/der Eltern

 
Die Arbeit unseres Instituts hat einen übergreifenden traumapsychologischen Schwerpunkt. Insgesamt begutachten wir daher vor allem Familie mit den folgenden Belastungsfaktoren:

Eltern mit traumatische Erfahrungen in der Lebensgeschichte
Eltern mit psychischen Erkrankungen, z.B. Borderline-Störungen, psychotische Störungen, Traumafolgestörungen
Verdacht auf sexuellen Missbrauch
Verdacht auf Gewalterfahrungen
Hochstrittige Eltern
Familien mit Migrations- und Fluchterfahrungen

Unser multidisziplinäres Team besitzt durch umfangreichen Arbeits- und Weiterbildungserfahrungen im nichteuropäischen Ausland zudem eine besondere Sensitivität für Familien mit einem Migrationshintergrund.